Speckmangel

22 01 2009
Dem Internet mangelt es an Speck, das wird hier niemand bestreiten. Wir alle wünschen uns doch mehr fettige Fleischprodukte auf dem Datenhighway. Gut, dass Menschen sich die Zeit nehmen um diesem Mißstand entgegenzutreten.
http://bacolicio.us/ heißt die Seite, die dem Internet einen Specksegen beschert. Einfach eine beliebige Webadresse hinter http://bacolicio.us/ setzen und schon gibt es mehr Speck für alle.

Hier eine kurze Demonstration:
Vorher
Die Seite der Bundeszentrale für politische Bildung; trost- und specklos, kein Wunder warum die Jugend in Politikverdrossenheit schwelgt.

zu wenig Speck
Nachher
Blühende Specklandschaften
Speckpolitik

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: