Bacon Wodka

12 10 2013

baconvodkka

Eigentlich ist es eine Unsitte Wodka mit neumodischem Firlefanz zu modifizieren. Natürlich gibt es Ausnahmen. Die Idee des Bacon Wodka konnte uns zumindest vom Fleck weg überzeugen. So könnt ihr ihn herstellen:

„Fry up three strips of bacon. Add cooked bacon to a clean pint sized mason jar. Trim the ends of the bacon if they are too tall to fit in the jar. Or you could go hog wild and just pile in a bunch of fried up bacon scraps. Optional: add crushed black peppercorns.
Fill the jar up with vodka. Cap and place in a dark cupboard for at least three weeks. That’s right- I didn’t refrigerate it. At the end of the three week resting period, place the bacon vodka in the freezer to solidify the fats. Strain out the fats through a coffee filter to yield a clear filtered pale yellow bacon vodka. Decant into decorative bottles and enjoy.“

Brownie Points

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: